Logo

Martin Brecher, M.A., M.Litt.


brecher_martin_profilfoto_2015.jpg

E-Mail:

martin.brecher@phil.uni-mannheim.de

Anschrift:

Zimmer 607
Kaiserring 10-16 6. OG
68161 Mannheim

Telefon:

0621 - 181 2181

Sprechzeiten:

Montag, 14.00 - 15.00 Uhr


Promotionsprojekt

"Würde der Menschheit und Zweck der Natur: Eine Rekonstruktion von Kants Eherecht und Sexualethik"
(Betreuer: Prof. Dr. Christoph Horn, Universität Bonn)

Lebenslauf

2003-2010: Magisterstudium der Philosophie, Psychologie und Neueren deutschen Literatur an der Universität Bonn

2006-2010: Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes

2007-2008: Masterstudium St Andrews/Stirling Philosophy Graduate Programme

2008: Master of Letters (M.Litt.), University of St Andrews
Abschlußarbeit: "The Coherence of Kant's Theory of Freedom and the Distinction between Wille and Willkür"

2010: Magister Artium (M.A.), Universität Bonn
Abschlußarbeit: "Das Verhältnis von ersten Prinzipien und Einzelurteilen in Thomas Reids Moralphilosophie"

2010: Immanuel Kant-Preis des Instituts für Philosophie der Universität Bonn für die Magisterarbeit

seit 10/2010 Promotionsstudium Philosophie an der Universität Bonn

02/2013-03/2014: Promotionsstipendiat des Cusanuswerks

SoSe 2013: Forschungsaufenthalt am Philosophischen Seminar der Universität Göttingen, Lehrstuhl Prof. Dr. Bernd Ludwig

09/2013-02/2014: Visiting Research Fellow, Department of Philosophy, Brown University, Gastgeber: Prof. Paul Guyer.

seit 04/2014: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Philosophischen Seminar der Universität Mannheim, Lehrstuhl Prof. Dr. Lothar Kreimendahl.

 


 
 
HomeDruckenSuche
 
LS Philosophie ILS Philosophie IILS Philosophie III/WirtschaftsethikStudiumInternationalEPGAK Philo