Logo
 

Dr. Marc Andree Weber

Wissenschaftlicher Mitarbeiter ab September 2018


Weber

E-Mail:


Anschrift:

Raum 606,

Kaiserring 10-16, 6. OG

Telefon:

0621 - 181 2179

Sprechzeiten:

Im Herbstsemester Dienstag, 14-15 Uhr


Kurzer Akademischer Lebenslauf

Ab September 2018: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Philosophischen Seminar der Universität Mannheim

2017-2018: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am University College Freiburg / Institut für Philosophie der Universität Freiburg

2014-2017: Wissenschaftler Mitarbeiter im interdisziplinären Forschungsprojekt Deep Disagreements, Universität  Freiburg

2013-2014: Wissenschaftler Mitarbeiter am Centre for Security and Society,  Universität Freiburg

2011-2013: Wissenschaftler Mitarbeiter im interdisziplinären Forschungsprojekt Dealing Reasonably with Blurred Boundaries, Universität Freiburg

2011: Promotion in Philosophie, Universität Heidelberg

2008-2017: Lehrbeauftragter / Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Philosophischen Seminar der Universität Heidelberg

2007: Diplom in Mathematik, Universität  Heidelberg

2000-2007: Studium der Mathematik und Philosophie an den Universitäten in Heidelberg und Melbourne

 

Bücher

[2014]  Die Zerlegung des Ichs. Über die Grundlagen personaler Identität. Münster: Mentis.

 

Ausgewählte Artikel

[2017a] "Epistemic Peerhood, Likelihood, and Equal Weight." Logos & Episteme 8.3, 307-44. DOI:10.5840/logos-episteme20178325

[2017b] "Armchair Disagreement." Metaphilosophy 48.4, 527-49. DOI: 10.1111/meta.12254

[2017c] "Die Aussagekraft wirklichkeitsferner Gedankenexperimente für Theorien personaler Identität." In: A. Oberprantacher und A. Siegetsleitner (eds.), Mensch sein - Fundament, Imperativ oder Floskel? Beiträge zum 10. Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Philosophie (pp. 493-503). Innsbruck: IUP.

[2017d] "Zwölf Antworten auf Williams' Paradox." Zeitschrift für philosophische Forschung 71.1, 128-54.

[2016]  "The Non-Conservativeness of Legal Definitions." In: G. Keil and R. Poscher (eds.), Vagueness and Law. Philosophical and Legal Perspectives (pp. 189-203). Oxford: OUP.

[2015]  "Baker's First-person Perspectives: They Are Not What They Seem." Phenomenology and Mind 7, 158-68. DOI: 10.13128/Phe_Mi-19539

[2013a]  "Die Irrelevanz personaler Identität für praktische Belange." In: G. Gasser and M. Schmidhuber (eds.),  Personale Identität, Narrativität und Praktische Rationalität (pp. 313-35). Münster: Mentis.

[2013b]   "Interrelations and Dissimilarities Between Distinct Approaches to Ontic Vagueness." Metaphysica 14.2, 181-95. DOI: 10.1007/s12133-013-0120-7


Aktuelle Forschungsprojekte

The Epistemological Significance of  Disagreement

 

 


 
 
HomeDruckenSuche
 
PersonenLS Philosophie ILS Philosophie IILS Philosophie IIIStudiumInternationalEPGAK Philo